Lokales

/lokales/einbruch-und-randale-am-auto_10_111838565-21.html/ / 1

Mehrere Straftaten in Walsrode - Polizei sucht Zeugen

Einbruch und Randale am Auto

© fbhk - pixabay
© fbhk - pixabay
WALSRODE - 01. Februar 2020 - 08:00 UHR - VON REDAKTION

Die Polizei Walsrode sucht Zeugen eines versuchten Einbruchs aus der Nacht von Montag auf Dienstag. In diesem Zeitraum hatten unbekannte Täter versucht, die Eingangstür eines Fahrradgeschäfts an der Walsroder Bergstraße gewaltsam zu öffnen. Es blieb beim Versuch, die Täter gelangten nicht in das Gebäude. Der Schaden an der Tür beträgt rund 350 Euro. Nun bittet die Polizei Walsrode um sachdienliche Hinweise unter (05161) 984480.

In der Nacht zu Dienstag hatten die Polizisten ebenfalls in Walsrode zu tun. Unbekannte öffneten gewaltsam die Hecktür eines Transporters, der an der Straße “Flachsröten” abgestellt war. Aus dem Fahrzeug wurde nichts entwendet, dennoch sind Hinweise unter (05161) 984480 von Bürger, die etwas gesehen haben, erbeten.

Und auch am dritten Tag der Woche machten sich Unbekannte am Eigentum anderer zu schaffen. Täter beschädigten in der Nacht zu Mittwoch ein Auto, das an der Straße “Am Rosengarten” in Walsrode abgestellt war. Die Randalierer nutzten vermutlich einen Baumstamm oder Ähnliches, um das Fahrzeug zu beschädigen. Der Schaden wird auf rund 1000 Euro geschätzt. Hinweise zu dieser Tat sind ebenfalls erbeten unter (05161) 984480.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.