Lokales

Vom Leben und Sterben - und von tröstlichen Gedanken aus klugen Kinderköpfen

Eine eigene Wolke für Uropa

Erinnerungen an schöne Momente: Auch der Tod wird irgendwann zwangsläufig zum Thema im Familienleben.Foto: Pixabay
Erinnerungen an schöne Momente: Auch der Tod wird irgendwann zwangsläufig zum Thema im Familienleben.Foto: Pixabay
WALSRODE - 05. Februar 2020 - 14:18 UHR - VON SILVIA HERRMANN

Manchmal liegen Leben und Sterben näher bei einander, als es einem lieb sein kann. Bisher blieben meine Kinder, vor allem auch mangels Haustieren, vom Thema Tod weitestgehend unbehelligt. Wenn man von einer toten Meise nach einem Zusammenstoß mit der Fensterscheibe einmal absieht. Die Beerdigung des Vogels unter der Buchenhecke war schon sehr aufregend

Sie haben erst 10% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat