Lokales

Lange geplant, nun kurz vor der Umsetzung: Der Anschluss von der Ebbinger Straße in Richtung Neubaugebiet “Sieverdinger Kirchweg” könnte demnächst umgesetzt werden.

Eine neue Anbindung für ein ganzes Wohnviertel in Walsrode

Neue Anbindung für das Wohngebiet und den Supermarkt: Mit einer knapp 100 Meter langen Straße schafft die Stadt Walsrode den Lückenschluss zwischen Glockenblumenweg und Ebbinger Straße - als Durchfahrtstraße soll “Hinter Lodemanns Garten” nach der Anbindung über eine Ackerfläche aber nicht genutzt werden. Foto: Reinbold, Skizze: Stadt Walsrode
Neue Anbindung für das Wohngebiet und den Supermarkt: Mit einer knapp 100 Meter langen Straße schafft die Stadt Walsrode den Lückenschluss zwischen Glockenblumenweg und Ebbinger Straße - als Durchfahrtstraße soll “Hinter Lodemanns Garten” nach der Anbindung über eine Ackerfläche aber nicht genutzt werden. Foto: Reinbold, Skizze: Stadt Walsrode
WALSRODE - 24. März 2022 - 10:49 UHR - VON JENS REINBOLD

Das Neubauviertel “Sieverdinger Kirchweg” ist mit insgesamt vier Bauabschnitten und zusammengerechnet deutlich mehr als 150 Eigenheimen eines der größten seiner Art in Walsrode. “Hinter Lodemanns Garten” lautet der Name der Hauptdurchgangsstraße

Jetzt gratis weiterlesen?
Die WZ+ Community schenkt Dir täglich einen Artikel!

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an und lies jeden Tag einen WZ+ Artikel gratis. Außerdem erhältst Du die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Heidekreis kurz und knapp direkt in Deine Inbox.

An dieser Stelle vielen Dank an all unsere Unterstützer, die mit ihren Abonnements Journalismus im Heidekreis ermöglichen! ❤

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung