Lokales

/lokales/eine-verdiente-gesangspause_10_111564713-21-.html/ / 1

Sommerfest zum Ende der Saison des Rethemer St.-Marien-Gospelchores

Eine verdiente Gesangspause

Ein ausgesprochen lustiger Empfang: Gastgeber “Ulli” und Andrea Köther und Chorleiter Jens Uwe Meyer (von links) begrüßen die Gäste. bä
Ein ausgesprochen lustiger Empfang: Gastgeber “Ulli” und Andrea Köther und Chorleiter Jens Uwe Meyer (von links) begrüßen die Gäste. bä
RETHEM - 26. Juli 2018 - 11:00 UHR - VON REDAKTION

Mit einer Gartenparty bei der Familie Köther aus Rethem, an der über 70 Personen teilnahmen, Sänger und ihre Partner (das war in diesem Jahr neu) feierte der Rethemer St.-Marien-Gospelchor den Abschluss einer langen Saison. Auftritte bei Gottesdiensten und Jubiläen, aber auch mehrere Konzerte standen auf dem Programm. Das Repertoire der Rethemer Sänger ist inzwischen so groß, dass sie ihr Publikum mühelos zwei Stunden unterhalten können. Sie überzeugen nicht nur durch ihr stimmgewaltiges Auftreten, meistens mit 40 Sängern oder mehr, sie sind auch als geselliger Faktor aus dem Rethemer Leben nicht mehr wegzudenken.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.