heiter
17 ° C - heiter
» mehr Wetter

Lokales

/lokales/einsatz-in-soltau-bett-geraet-in-brand_10_111850049-21-.html/ / 1

Jugendliche bringt sich selbst in Sicherheit

Einsatz in Soltau: Bett gerät in Brand

Der Brand sorgte für eine beachtliche Menge Qualm. Foto: Feuerwehr Soltau
Der Brand sorgte für eine beachtliche Menge Qualm. Foto: Feuerwehr Soltau
SOLTAU - 24. Februar 2020 - 15:29 UHR - VON REDAKTION

Am Montagmittag gegen 11.42 Uhr gerieten aus bislang ungeklärter Ursache ein Bett und weitere Möbelstücke in einem Mehrfamilienhaus am Soltauer Kantweg in Brand. Die anwesende Jugendliche konnte sich - gerade noch rechtzeitig - selbst in Sicherheit bringen. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Die alarmierte Feuerwehr Soltau ging mit zwei Trupps unter Atemschutz in die völlig verqualmte Wohnung und löschte das brennende Mobiliar zügig mit wenigen Litern Wasser. Nachdem die Flammen unter Kontrolle gebracht waren, wurde die Wohnung außerdem mit einem Hochdrucklüfter vom Brandrauch befreit. Die verkohlten Möbelstücke wurden im Freien nachgelöscht. Nach rund einer Stunde war der Einsatz für die rund 30 Einsatzkräfte der Feuerwehr Soltau beendet.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.