Lokales

/lokales/einsatzkrfte-weiter-mit-lscharbeiten-beschftigt_10_111744760-21-.html/ / 1

Metallschrott brennt auf dem Außengelände eines Recylinghofes in Schwarmstedt

Einsatzkräfte weiter mit Löscharbeiten beschäftigt

paulfred - stock.adobe
paulfred - stock.adobe
SCHWARMSTEDT - 17. Juli 2019 - 10:04 UHR - VON REDAKTION

In Schwarmstedt im Gewerbegebiet Am Varrenbruch brennt seit dem frühen Vormittag Metallschrott auf dem Außengelände eines Recylinghofes. Die Feuerwehr war kurz nach 8 Uhr alarmiert worden, seitdem sind etwa 50 Einsatzkräfte aus Schwarmstedt, Bothmer und Essel mit Löscharbeiten beschäftigt. Zwischenzeitlich waren Anwohner aufgerufen worden, wegen starker Rauchentwicklung Fenster und Türen geschlossen zu halten. Das sei mittlerweile nicht mehr notwendig, so Feuerwehrpressesprecher Marc Berner. Die Rauchentwicklung sei rückläufig. Aktuell ziehen die Helfer mithilfe eines Krans den Schrott auseinander, um an alle Brandnester heranzukommen. Auf dem Gelände lagert Altmetall von ausgedienten Autos bis hin zu Panzerketten.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.