Lokales

/lokales/entdeckungstour-auf-den-streuobstwiesen_10_112027534-21-.html/ / 1

Düshorner Grundschüler erforschen Flora und Fauna vor der Haustür

Entdeckungstour auf den Streuobstwiesen

Die Beschaffenheit der Stämme ertasten: Für die Kinder war es ein spannender und informativer Ausflug in die Natur.Foto: Ludwig-Rahlfs-Schule
Die Beschaffenheit der Stämme ertasten: Für die Kinder war es ein spannender und informativer Ausflug in die Natur.Foto: Ludwig-Rahlfs-Schule
DüSHORN - 23. Mai 2021 - 18:00 UHR - VON REDAKTION

Die Schülerinnen und Schüler der ersten und dritten Klassen der Düshorner Ludwig-Rahlfs-Schule erkundeten gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen die Streuobstwiese am Gemeindehaus in Düshorn. Unter der Leitung der Diplom-Biologin Katharina Lohrie von der Naturschutzstiftung Heidekreis wurden die Kinder zunächst für die allgemeine Flora und Fauna einer Streuobstwiese sensibilisiert. In diesem ersten von drei Modulen entdeckten die Schüler auf spielerische Weise die Besonderheiten einer Apfelblüte, indem sie durch eine Geruchsprobe quasi die Eintrittskarte zur Obstwiese erhielten.

Die Beschaffenheit der verschiedenen Obstbaumstämme wurde in einem Partnerspiel mit verbundenen Augen erforscht. Tiere der Umgebung durch geschickte Fragen zu erraten, Ohren spitzen oder zum Abschluss selbst eine Postkartencollage mit Wiesenkräutern und Blüten gestalten: Das alles rundete das lehrreiche wie unterhaltsame Programm ab. Die nächsten beiden Module werden vor und nach den Sommerferien zu den Themen “Insekten und Spinnen - Entdecken der Tierwelt” sowie “Das Obst” stattfinden.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.