Lokales

/lokales/entkusseln-der-heide_10_112083050-21-.html/ / 1

Gemeinschaftlicher Arbeitseinsatz in Krelingen

Entkusseln der Heide

Anpacken: In der Heidelandschaft bei Krelingen gibt es viel zu tun. Foto: Christa Willenbockel
Anpacken: In der Heidelandschaft bei Krelingen gibt es viel zu tun. Foto: Christa Willenbockel
KRELINGEN - 13. Oktober 2021 - 10:00 UHR - VON REDAKTION

Der Dorfgemeinschaftsverein Krelingen sowie der Ortsvorsteher Karl-Heinz Freitag laden zu einer Entkusselungsaktion der Krelinger Heide ein, und zwar am Sonnabend, 16. Oktober. Die erste Pflegemaßnahme nach fünf Jahren ist wieder erforderlich, um das Hochwachsen von jungen Birken und Kiefern (auch Kussel genannt) in der Heidefläche zu verhindern. Mittelfristig würden diese Bäume die Heide beschatten, was zu einem Eingehen der Heide führen würde.

Die Teilnehmer treffen sich um 10 Uhr an der Heidefläche, am besten ausgestattet mit wetterfester Kleidung und geeignetem Arbeitsgerät (Handschuhe, Ast- oder Gartenschere, Spaten). Im Anschluss an den Arbeitseinsatz gibt es Gegrilltes und Getränke, gestiftet vom Ortsvorsteher und dem Dorfgemeinschaftsverein.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.