Lokales

Wieder regnet es zu wenig - wieder rechnen die Landwirtinnen und Landwirte mit einer mäßigen Ernte. Doch zwischen Klimawandel und Bürokratie gibt es auch neue Perspektiven für die Betriebe.

Ernte-Ausblick: Mäßige Erträge, hohe Preise

Auf maschinell bestellten Zwiebelflächen: Kreislandvolkvorsitzender Jochen Oestmann, Landwirt Constantin Precht und Kreislandvolkgeschäftsführer Henning Jensen (von links). Foto: Heuer
Auf maschinell bestellten Zwiebelflächen: Kreislandvolkvorsitzender Jochen Oestmann, Landwirt Constantin Precht und Kreislandvolkgeschäftsführer Henning Jensen (von links). Foto: Heuer
FRIELINGEN - 17. Juni 2022 - 15:51 UHR - VON MäRIT HEUER

Gemächlich zieht der Roboter auf dem Feld seine Bahnen. Zu hören ist kaum etwas, nur das leise Quietschen der kleinen Metall-Ärmchen. Alle paar Zentimeter packen sie dicht über dem Boden zu und ziehen Beikräuter aus der Erde, um die zarten Zwiebelpflänzchen

Jetzt gratis weiterlesen?
Die WZ+ Community schenkt Dir täglich einen Artikel!

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an und lies jeden Tag einen WZ+ Artikel gratis. Außerdem erhältst Du die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Heidekreis kurz und knapp direkt in Deine Inbox.

An dieser Stelle vielen Dank an all unsere Unterstützer, die mit ihren Abonnements Journalismus im Heidekreis ermöglichen! ❤

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung