Lokales

Doch selbst Kämmerei und Verwaltungsleitung verstehen den tieferen Sinn hinter dem äußerst zeitaufwendigen Zahlenwerk nicht

Eröffnungsbilanz: Wie eine große Inventur für die Samtgemeinde Schwarmstedt

Ein echtes Fleißprodukt. Kämmerer Martin Holzbrecher (Mitte) legte die Eröffnungsbilanz der Samtgemeinde Schwarmstedt zum 1. Januar 2012 vor. Die Frage nach der Sinnhaftigkeit der Arbeit vermag er ebenso wenig zu erklären wie Samtgemeindebürgermeister Björn Gehrs (rechts) und dessen Allgemeiner Vertreter Martin Geisel. Foto: Meyland
Ein echtes Fleißprodukt. Kämmerer Martin Holzbrecher (Mitte) legte die Eröffnungsbilanz der Samtgemeinde Schwarmstedt zum 1. Januar 2012 vor. Die Frage nach der Sinnhaftigkeit der Arbeit vermag er ebenso wenig zu erklären wie Samtgemeindebürgermeister Björn Gehrs (rechts) und dessen Allgemeiner Vertreter Martin Geisel. Foto: Meyland
SCHWARMSTEDT - 15. Juli 2020 - 18:00 UHR - VON DIRK MEYLAND

Die Samtgemeinde Schwarmstedt hat die Eröffnungsbilanz zum 1. Januar 2012 vorgelegt. Die WZ erklärt, was es damit auf sich hat. Und sie hat nachgefragt, was das Zahlenwerk bringt - der Verwaltung, der Politik, dem Ottonormalbürger.Acht Jahre lang hatten sie gewartet, darauf hingefiebert, sich vertrösten lassen müssen - und als es dann am Montag gegen

Sie haben erst 6% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat



Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.