Lokales

Düngeverordnung im Mittelpunkt bei Versammlung

Erst schreiben, dann Güllefass anhängen

Strikte Vorgaben: Die neue Düngeverordnung stand im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung beim Land- und Forstwirtschaftlichen Verein Fallingbostel-Walsrode. Neben der Menge, die in Zukunft noch auf die Böden ausgebracht werden kann, ist auch die Lagerung strikt reglementiert. Bereits heute darf beispielsweise Mist nur kurzfristig bis zur endgültigen Verteilung auf dem Acker ohne Abdeckung zwischengelagert werden.
Strikte Vorgaben: Die neue Düngeverordnung stand im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung beim Land- und Forstwirtschaftlichen Verein Fallingbostel-Walsrode. Neben der Menge, die in Zukunft noch auf die Böden ausgebracht werden kann, ist auch die Lagerung strikt reglementiert. Bereits heute darf beispielsweise Mist nur kurzfristig bis zur endgültigen Verteilung auf dem Acker ohne Abdeckung zwischengelagert werden.
DORFMARK - 01. März 2017 - 20:00 UHR

Erst  schreiben, dann das Güllefass anhängen: Diesen einrdinglichen Tipp gab Kreislandvolkvorsitzender Jochen Oestmann bei der Versammlung des Land- und Forstwirtschaftlichen Vereins Fallingbostel-Walsrode, gemeinsam mit den Landvolkbezirksverbänden,

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung