Lokales

Am Sonntag wird gepredigt: Gemeinsames Singen ist untersagt, die Kirche nur einzeln zu betreten

Erste Gemeinden starten mit Gottesdiensten

Nicht irgendein Klebeband: Weil die Stadtkirche unter Denkmalschutz steht, gibt es auch Vorschriften dafür, was auf den Boden geklebt werden darf. An den markierten Stellen ist ein Sitzplatz für eine einzelne Person oder zwei Personen aus einem Haushalt.Foto: Scheele
Nicht irgendein Klebeband: Weil die Stadtkirche unter Denkmalschutz steht, gibt es auch Vorschriften dafür, was auf den Boden geklebt werden darf. An den markierten Stellen ist ein Sitzplatz für eine einzelne Person oder zwei Personen aus einem Haushalt.Foto: Scheele
WALSRODE - 08. Mai 2020 - 12:40 UHR - VON JOHANNA SCHEELE

Die Pastoren und Pastorinnen werden beim Gottesdienst in lauter Gesichter mit Masken schauen: Der Superintendent des Kirchenkreises erklärt, was sich sonst noch an den Gottesdiensten ändert. In Walsrode wird sogar die Feuerwehr erscheinen.Die Checkliste, die das Kirchenamt Celle verfasst hat, ist lang. Mit nur einem Blick ist schnell festgestellt: Das

Sie haben erst 7% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat



Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.