Lokales

/lokales/es-heisst-wieder-wild-auf-wild_10_111729079-21-.html/ / 1

Beliebte Veranstaltung auf dem Schäferhof in Neuenkirchen am 28. Juni

Es heißt wieder: “Wild auf Wild”

Das “Wild auf Wild”-Team bereitet viele regionale Kreationen zu. Archiv
Das “Wild auf Wild”-Team bereitet viele regionale Kreationen zu. Archiv
NEUENKIRCHEN - 14. Juni 2019 - 07:00 UHR - VON REDAKTION

Der Hegering Neuenkirchen präsentiert bereits zum dritten Mal seine Veranstaltung “Wild auf Wild” auf dem Schäferhof in Neuenkirchen. Am Freitag, 28. Juni, ab 18 Uhr bereitet Hegeringleiter und Hobbykoch Claus-Heinrich Schlange mit seinem Team Wildköstlichkeiten für jedermann zu. Zum Einsatz kommt dabei (Bio-)Wildfleisch, direkt aus den umliegenden Wäldern.

Bei der jüngsten Veranstaltung im Jahr 2018 tummelten sich mehr als 300 Gäste auf dem Schäferhof und verzehrten mehr als 700 Portionen Essen. Ein Wildschwein, ein Damhirsch und sieben Rehe waren mithilfe der Landschlachterei MiWo in Tewel verarbeitet worden.

Wildliebhaber und solche, die es werden wollen, können sich überraschen lassen, welche Kreationen in diesem Jahr auf sie warten. Ein kleiner Vorgeschmack: Es wird Bratwurst mit Espresso und Anis sowie eine Wildschweinterrine geben.

Der Hegering Neuenkirchen betont, dass der Zweck der Veranstaltung keinesfalls das “Profitmachen” sei. Es gehe dem Team darum, das hochwertige und natürliche Fleisch den nicht jagenden Interessierten näher zu bringen und anhand der Gerichte darzustellen, dass man mit Wild eine einfache und vor allem leckere Mahlzeit kochen kann.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.