Lokales

/lokales/excellence-award-fuer-anika-schoen_10_111837914-21-.html/ / 1

Soltauerin erfolgreich beim Internationalen Speaker Slam in München

Excellence-Award für Anika Schön

Ausgezeichnet: Anika Schön mit Veranstalter Hermann Scherer bei der Award-Übergabe.Foto: Dominik Pfau
Ausgezeichnet: Anika Schön mit Veranstalter Hermann Scherer bei der Award-Übergabe.Foto: Dominik Pfau
SOLTAU - 30. Januar 2020 - 05:00 UHR - VON REDAKTION

Gegen 70 andere Redner ist die Soltauerin Anika Schön mit ihrem Thema “Glück ist eine Entscheidung” beim Internationalen Speaker-Slam in München angetreten. Das ist nicht nur Weltrekord bei der Zahl der teilnehmenden Redner, sondern Anika Schön konnte zudem das Publikum für sich gewinnen und einen Excellence-Award vom Veranstalter und Top-Speaker Hermann Scherer entgegennehmen.

Dabei war die Zeit äußerst knapp bemessen, und die Rahmenbedingen waren anspruchsvoll: Neben der achtköpfigen Expertenjury saßen bis zu 250 Zuhörer im Publikum, dazu liefen diverse Kameras, und es gab einen Livestream auf Youtube. In nur vier Minuten mussten die Redner das Publikum in ihren Bann ziehen und ihre Kernbotschaft überzeugend präsentieren. Bei einer so kurzen Zeit spielten die Faktoren, die einen Redner erfolgreich machen, eine umso wichtigere Rolle: Es geht um Emotionen, Dramaturgie, Präsenz und Bühnenperformance.

“Ich glaube, das war mit die intensivste Zeit, die ich je erlebt habe. Es war enorm anstrengend, aber jede einzelne Minute war ein Feuerwerk, und ich bin dankbar für all das Wissen und die Erfahrungen, die ich mitnehme - und vor allem für die vielen großartigen Begegnungen mit den Menschen hier”, sagte Anika Schön am Ende des Treffens.

Dem Event war bereits ein “Silent Speaker Battle” zwei Tage zuvor vorangegangen: Bei diesem einzigartigen Wettkampf traten pro Runde vier Speaker zeitgleich gegeneinander an - ohne sich selbst dabei zu hören, dafür aber die drei anderen Wettbewerbe neben ihnen. Das Publikum war mit beleuchteten Kopfhörern ausgestattet und konnte über diese von Speaker zu Speaker wechseln. Nach jeder Runde wurde über eine Onlineabstimmung per Smartphone der jeweilige Sieger ermittelt.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.