Lokales

„Für die moderne, junge Familie“: Jette Joop und Andreas Viebrock stellen neu gestaltete Stadtvilla vor

Facelift für das Flaggschiff im Musterhauspark

Jette-Joop-Haus 2.0: Von außen ist die Stadtvilla im Musterhauspark von Viebrock in Bad Fallingbostel unverändert geblieben, auch die Raumaufteilung blieb gleich. Dennoch hat das Gebäude von innen einen völlig neuen Stil bekommen. Für Design und Auswahl der Accessoires war Jette Joop (auf dem Bild zusammen mit dem Viebrock-Vorstandsvorsitzenden Andreas Viebrock) verantwortlich.
Jette-Joop-Haus 2.0: Von außen ist die Stadtvilla im Musterhauspark von Viebrock in Bad Fallingbostel unverändert geblieben, auch die Raumaufteilung blieb gleich. Dennoch hat das Gebäude von innen einen völlig neuen Stil bekommen. Für Design und Auswahl der Accessoires war Jette Joop (auf dem Bild zusammen mit dem Viebrock-Vorstandsvorsitzenden Andreas Viebrock) verantwortlich.
12. Januar 2013 - 11:30 UHR

Jette Joop schaut sich zufrieden um. „Ich würde, so wie es hier ist, darin wohnen“, sagt die Designerin, um dann aber einzuschränken: „Ich werde das aber nicht machen, weil hier ständig Leute reinkommen und mich stören.“Bad Fallingbostel. Die Stadtvilla,

Sie haben erst 29% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat