Lokales

/lokales/fahrerin-muss-aus-auto-befreit-werden_10_112032972-21.html/ / 1

Fahrerin muss aus Auto befreit werden

Foto: Polizei
Foto: Polizei
SUDERBRUCH - 06. Juni 2021 - 11:51 UHR - VON REDAKTION

Am Sonnabendnachmittag ist es auf der B 214, zwischen Suderbruch und Rodewald im Landkreis Heidekreis, zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Eine 56-j√§hrige Autofahrerin fuhr mit ihrem VW Golf in Richtung Nienburg, als sie auf H√∂he der Landkreisgrenze nach links von der Stra√üe abkam. Sie touchierte mit ihrem Fahrzeug mehrere B√§ume und einen Zaun, bevor das Auto im Stra√üengraben zum Stehen kam. Bei dem Unfall wurde die Frau in ihrem Auto eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Die Fahrerin wurde in ein Krankenhaus gebracht. F√ľr die Zeit der Unfallaufnahme musste die B 214 f√ľr etwa zwei Stunden voll gesperrt werden. Warum die Frau von der Stra√üe abkam, ist bisher nicht gekl√§rt; die Ermittlungen dauern an.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.