Lokales

/lokales/falscher-polizeibeamter-und-enkeltrick_10_112054734-21-.html/ / 1

Falscher Polizeibeamter und Enkeltrick

© Brian Jackson - stock.adobe
© Brian Jackson - stock.adobe
WALSRODE - 30. Juli 2021 - 22:00 UHR - VON REDAKTION

Am vergangenen Donnerstag kam es im Heidekreis - besonders in den Bereichen Walsrode, Bad Fallingbostel, Dorfmark und Munster - zu Anrufen von Betrügern, die sich am Telefon als Tochter, Enkelin oder falsche Polizeibeamte ausgaben. In einigen Fällen wurden durch diese Trickbetrüger hohe Geldbeträge nach einem vermeintlichen Autounfall eines nahen Angehörigen gefordert.

Eine neue Variante der Betrüger ist es, dass die angeblichen Polizeibeamten anrufen und die Opfer unter dem Vorwand aus dem Haus locken, sich zur Dienststelle begeben zu müssen, um dort mögliche Täter anhand von Lichtbildern zu identifizieren, da sich im nahen Umfeld eine Straftat ereignet habe. Die Angerufenen erkannten die Betrugsversuche und beendeten die Gespräche, sodass kein Schaden entstand. Die Polizei rät, solche Gespräche umgehend zu beenden.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.