bedeckt
4 ° C - bedeckt
» mehr Wetter

Lokales

/lokales/feuerwehr-loescht-brennenden-wagen_10_111861303-21-.html/ / 1

Insassen des Autos bleiben unverletzt / Einsatz auch an der Erixx-Strecke

Feuerwehr löscht brennenden Wagen

Zweimal im Einsatz: Während des Abtransportes entzündete sich das Feuer ein weiteres Mal.Foto: Feuerwehr
Zweimal im Einsatz: Während des Abtransportes entzündete sich das Feuer ein weiteres Mal.Foto: Feuerwehr
KRELINGEN - 23. März 2020 - 16:00 UHR - VON REDAKTION

Die Ortsfeuerwehren Krelingen und Hodenhagen rückten am Freitag gegen 11.15 Uhr auf die A 7 in Richtung Hamburg aus. Auf dem Parkplatz Wolfsgrund war ein Mercedes in Brand geraten. Der Wagen war mit einer vierköpfigen Familie besetzt, die zum Glück nicht verletzt wurde. Die Feuerwehr löschte das Fahrzeug mit Wasser und Schaum ab. Da sich das Feuer im Fahrzeug durch den Fahrtwind auf dem Abschlepper während des Abtransports erneut entzündete, musste die Bundeswehrfeuerwehr sowie die Ortsfeuerwehr Ostenholz gegen 12.45 Uhr auf die Panzerringstraße nachlöschen.

In der Nacht zu Sonnabend rückte die Feuerwehr Bad Fallingbostel gegen 1 Uhr in Richtung Dorfmark an die Bahnstrecke aus, da ein Erixx-Lokführer einen Zusammenprall mit etwas Unbekanntem gemeldet hatte. Die Nachkontrolle auf der Strecke ergab, dass es ein Wildschwein gewesen war.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.