Lokales

/lokales/finanzielle-unterstuetzung-in-corona-krise_10_111863144-21-.html/ / 1

Finanzielle Unterstützung in Corona-Krise

© Africa-Studio - stock.adobe
© Africa-Studio - stock.adobe
WALSRODE - 28. März 2020 - 18:00 UHR - VON REDAKTION

Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie sind viele Arbeitnehmerinnen, Arbeitnehmer und Solo-Selbstständige auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Wer seinen Lebensunterhalt mit dem Kurzarbeitergeld nicht bestreiten kann oder mit seiner Selbstständigkeit derzeit keine Einnahmen hat und dadurch bedürftig wird, kann Grundsicherung für Arbeitssuchende (Arbeitslosengeld II) beantragen.

Der Antragsvordruck steht auf der Homepage des Heidekreises unter www.heidekreis.de/jobcenter zur Verfügung. Dieser kann auch bei der Wohnortgemeinde angefordert werden. Kontaktdaten der Ansprechpersonen in den örtlichen Sozialämtern sind auf den Internetseiten der Städte, Samtgemeinden und Gemeinden hinterlegt. Der ausgefüllte und unterschriebene Antrag sollte per Post an die Wohnortgemeinde gesandt oder in den Hausbriefkasten der jeweiligen Kommune eingeworfen werden.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.