Lokales

Kreissparkassen Walsrode und Soltau spenden jeweils 17.500 Euro für die Fahrbücherei Heidekreis

Fortbestand zumindest vorerst gesichert

Die Welt der Literatur auf wenigen Quadratmetern: Am Mittwoch machte der Bücherbus des Landkreises Halt auf dem Schulhof der Grundschule Düshorn, wo unter anderem die Schüler der Klasse 2a ihre gelesenen gegen neue Bücher tauschten. Zudem überreichten die Vorstandsvorsitzenden der Kreissparkassen Walsrode und Soltau, Matthias Schröder (3. von rechts) und Franz Wienöbst (rechts), einen Spendenscheck in Höhe von 35.000 Euro an Landrat Manfred Ostermann (2. von rechts). Über den damit gesicherten Fortbestand der Fahrbücherei freuten sich auch die Düshorner Schulleiterin Ines Urspruch, Fahrer Karsten Schade und Fahrbücherei-Leiterin Antje Engelmann (von links).
Die Welt der Literatur auf wenigen Quadratmetern: Am Mittwoch machte der Bücherbus des Landkreises Halt auf dem Schulhof der Grundschule Düshorn, wo unter anderem die Schüler der Klasse 2a ihre gelesenen gegen neue Bücher tauschten. Zudem überreichten die Vorstandsvorsitzenden der Kreissparkassen Walsrode und Soltau, Matthias Schröder (3. von rechts) und Franz Wienöbst (rechts), einen Spendenscheck in Höhe von 35.000 Euro an Landrat Manfred Ostermann (2. von rechts). Über den damit gesicherten Fortbestand der Fahrbücherei freuten sich auch die Düshorner Schulleiterin Ines Urspruch, Fahrer Karsten Schade und Fahrbücherei-Leiterin Antje Engelmann (von links).
DüSHORN - 07. Januar 2015 - 20:00 UHR

Die Fahrbücherei ist längst zu einer Institution im Heidekreis geworden. Im 40. Jahr fährt der Bücherbus zu jeder Jahreszeit Ziele zwischen Grauen und Gilten, Steinbeck und Stöcken an. Den Großteil der Kosten von jährlich

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung