Lokales

Der Kreishandwerksmeister gibt seinen Sitz im Kreistag ab, Dr. Andreas von Felde rückt für ihn nach

Friedhelm Eggers will die Seiten wechseln

Mit Fliege zum Abschied: Friedhelm Eggers (Zweiter von rechts) verzichtet auf sein Kreistagsmandat, für ihn rückt Dr. Andreas von Felde (Zweiter von links) nach. Die Kreistagsvorsitzende Silke Thorey-Elbers und Landrat Jens Grote bedankten sich bei Eggers für die Arbeit in dem Gremium. Foto: Reinbold
Mit Fliege zum Abschied: Friedhelm Eggers (Zweiter von rechts) verzichtet auf sein Kreistagsmandat, für ihn rückt Dr. Andreas von Felde (Zweiter von links) nach. Die Kreistagsvorsitzende Silke Thorey-Elbers und Landrat Jens Grote bedankten sich bei Eggers für die Arbeit in dem Gremium. Foto: Reinbold
SOLTAU - 18. September 2022 - 12:40 UHR - VON JENS REINBOLD

21 Jahre hat Friedhelm Eggers dem Kreistag im Heidekreis angehört - seit vergangenem Freitag ist er nun dieses politische Amt los. “Vielen Dank für das einstimmige Votum”, sagte der Soltauer nach seiner Entlassung durch das Gremium gut gelaunt

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung