Lokales

/lokales/fritzi-froehlich-und-aktiv-trotz-epilepsie_10_111709577-21-.html/ / 1

Tiere suchen Heimat

Fritzi: Fröhlich und aktiv trotz Epilepsie

Artikelbild
HODENHAGEN - 13. Mai 2019 - 13:00 UHR - VON REDAKTION

Fritzi wurde im Mai 2018 geboren und ist der Sonnenschein des Tierheimes. Sie ist mit ihren Geschwistern gefunden und dorthin gebracht worden. Leider leidet sie an Epilepsie, und bedingt durch ihre Anfälle ist das Zusammenleben mit ihr an viel Sorgfalt gebunden. Fritzi kann nur unter Aufsicht spielen. Sie hat einen zauberhaften Abenteuersinn und überschätzt sich gern mal. Leider ist das Verletzungsrisiko, wenn sie einen Anfall hat, recht hoch.

Fritzi ist ein fröhliches und niedliches Katzenkind. Sie lebt in ihrer eigenen Welt, freut sich aber über jeden Menschenkontakt. Ihre Medikamente nimmt sie bereitwillig. Motorisch ist sie durch eine leichte Ataxie eingeschränkt, tobt aber trotzdem fröhlich durch ihr Zimmer und über den Flur des Tierheims. Nachts schläft sie artig in ihrer Schlafbox, die weich ausgepolstert und mit einem Bett versehen wurde.

Fritzi sucht eine liebevolle Pflegestelle, in der man Zeit hat und ihr bei ihren immer selteneren Anfällen zur Seite steht. Das Tierheim übernimmt lebenslang ihre Medikamenten- und Behandlungskosten und steht jederzeit mit Rat zu Seite.

Wer sich dieser Aufgabe stellen und Fritzi kennenlernen möchte, kann sie im Tierheim Hodenhagen besuchen kommen, (05164) 1626. Die Öffnungszeiten sind donnerstags bis sonntags von 15.30 bis 17.30 Uhr.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.