Lokales

/lokales/gartenlaube-brennt-in-voller-ausdehnung_10_111640760-21-.html/ / 1

Gartenlaube brennt in voller Ausdehnung

fotolia - Ksenon
fotolia - Ksenon
WALSRODE - 31. Dezember 2018 - 20:00 UHR - VON REDAKTION

Nachdem bereits ab 2 Uhr am Sonntagmorgen die Feuerwehren Soltau, Bomlitz, Heber und Neuenkirchen zum Beseitigen umgestürzter Bäumen ausrücken musste, wurde die Feuerwehr Walsrode gegen 6.15 Uhr zu einem Schrebergarten in der Nähe vom Gut Hilperdingen in Walsrode gerufen. Dort brannte eine drei mal zehn Meter große Gartenlaube in voller Ausdehnung. Trotz des schnellen Eingreifens brannte die Laube vollständig ab.

Nach rund 30 Minuten war das Feuer soweit unter Kontrolle, dass die Nachlöscharbeiten eingeleitet werden konnten. Nach rund zwei Stunden war der Einsatz beendet.

Neben der Polizei, die die Ursachenermittlung einleitete, waren auch der stellvertretende Stadtbrandmeister Michael Schlüter sowie der Brandschutzprüfer des Landkreises, Folkard Boyer, vor Ort. Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei von Brandstiftung durch Feuerwerkskörper aus. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Walsrode unter (05161) 984480 entgegen.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.