Lokales

/lokales/gasbrenner-setzt-gartenhecke-in-brand_10_111888184-21.html/ / 1

Grundstücksbesitzer und Nachbar leisten gute Vorarbeit

Gasbrenner setzt Gartenhecke in Brand

Foto: Feuerwehren der Stadt Walsrode
Foto: Feuerwehren der Stadt Walsrode
BOMLITZ - 04. Juni 2020 - 10:00 UHR - VON REDAKTION

Bei dem Versuch, Unkraut mit einem Gasbrenner zu beseitigen, ist am vergangenen Dienstag in Bomlitz eine Hecke in Brand geraten. Gegen 16.25 Uhr wurde die Feuerwehr zu dem Feuer in der Straße Am Hoop alarmiert, sie traf vor Ort nicht nur auf den Brand, sondern auch auf den Grundstücksbesitzer und dessen Nachbar: Die hatten mit Gartenschläuchen und Wassereimern zuvor verhindert, dass das nah angrenzende Wohnhaus Feuer fing. Beim Eintreffen der Wehr war das Feuer soweit begrenzt, dass es mit einem Strahlrohr abgelöscht werden konnte. Ein Rasenmäher, das Terrassenüberdach und Teile eines Holzstapels wurden dennoch vom Feuer zerstört.

In diesem Zusammenhang weist die Feuerwehr noch einmal auf die besonderen Gefahren hin, die durch den Umgang mit Feuer entstehen. Gerade durch die aktuelle Wetterlage kann dieses mitunter wortwörtlich brandgefährlich werden.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.