Lokales

Lagerhalle wird am Sonntagabend zerstört, Feuerwehr ist mit Großaufgebot vor Ort

Gebäude in Schneeheide gerät in Brand

Blechabdeckungen erschweren Löscharbeiten: Um an den brennenden Dachstuhl zu gelangen, wollten die Feuerwehrkräfte das Dach öffnen. Doch die fest verschraubten Bleche waren nur mit Mühe zu entfernen. Foto: Reinbold
Blechabdeckungen erschweren Löscharbeiten: Um an den brennenden Dachstuhl zu gelangen, wollten die Feuerwehrkräfte das Dach öffnen. Doch die fest verschraubten Bleche waren nur mit Mühe zu entfernen. Foto: Reinbold
SCHNEEHEIDE - 26. Juni 2022 - 23:12 UHR - VON JENS REINBOLD

Mit einem Großaufgebot von etwa 100 Ehrenamtlichen sind verschiedene Ortsfeuerwehren am Sonntagabend an die Bundesstraße 209 ausgerückt. In Schneeheide war gegen 21.30 Uhr ein Gebäude in Brand geraten, vorbeifahrende Autofahrer hatten das Feuer gemeldet.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung