Lokales

Bomlitzer Kirchengemeinde will Weihnachtsfeier für Menschen organisieren, die alleine sind

Gegen das "Alleinachten"

Sind mit dabei an Heiligabend: Pastorin Carola Holtin und Dierk Drager wollen alleinstehenden Menschen am 24. Dezember einen Ort und einen Rahmen  bieten, an und in dem sie gemeinsam Weihnachten feiern. Damit die Veranstaltung unter dem Motto „Nicht Alleinachten an Weihnachten“ auch bewerkstelligt werden kann, suchen die beide Organisatoren noch Helfer.
Sind mit dabei an Heiligabend: Pastorin Carola Holtin und Dierk Drager wollen alleinstehenden Menschen am 24. Dezember einen Ort und einen Rahmen bieten, an und in dem sie gemeinsam Weihnachten feiern. Damit die Veranstaltung unter dem Motto „Nicht Alleinachten an Weihnachten“ auch bewerkstelligt werden kann, suchen die beide Organisatoren noch Helfer.
14. August 2013 - 00:00 UHR

Weihnachten ist das Fest der Liebe, der Geborgenheit. Doch was ist, wenn niemand da ist, wenn statt Gemeinsamkeit triste Einsamkeit den Heiligen Abend zu bestimmen droht? Wenn Wärme und Zuneigung fehlen selbst an diesem besonderen Tag des Jahres?

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung