Lokales

/lokales/geisterfahrer-nach-wendemanoever_10_111751033-21-.html/ / 1

Junge Frau fährt auf Zufahrt in verkehrte Richtung

Geisterfahrer nach Wendemanöver

Lukas Sembera - stock.adobe
Lukas Sembera - stock.adobe
BISPINGEN - 30. Juli 2019 - 18:00 UHR - VON REDAKTION

Dienstagvormittag wendete eine 26-jährige Fahrzeugführerin ihren weißen Seat auf der Zufahrt zur Rastanlage Lüneburger Heide an der Autobahn 7 in Richtung Hamburg und fuhr entgegengesetzt der vorgeschriebenen Fahrtrichtung weiter. Der Fahrer eines ihr entgegenkommenden Sattelzuges mit Auflieger leitete sofort eine Notbremsung ein, sodass es zu keiner Kollision kam. Sein 34 Jahre alte Beifahrer, der noch nicht angeschnallt war, knallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe und wurde leicht verletzt.

Gegen die aus Erlangen stammende Unfallverursacherin wurden Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung und Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.