Lokales

/lokales/geld-vom-bund-fuer-sanierung-des-dethlinger-teichs_10_111933060-21-.html/ / 1

Klingbeil verkündet, dass Bundesministerium acht Millionen mehr für Beseitigung und Sanierung von Rüstungsaltlasten einplant

Geld vom Bund für Sanierung des Dethlinger Teichs

Finanzierung gesichert: Die Sanierung des Dethlinger Teichs kann dank des Zuschusses vom Bund beginnen. Foto: Bru-nO - pixabay
Finanzierung gesichert: Die Sanierung des Dethlinger Teichs kann dank des Zuschusses vom Bund beginnen. Foto: Bru-nO - pixabay
WALSRODE - 24. September 2020 - 11:37 UHR - VON REDAKTION

Bundesfinanzminister Olaf Scholz hat den Entwurf für den Bundeshaushalt im kommenden Jahr vorgestellt. Darin enthalten sind knapp acht Millionen Euro mehr für die Beseitigung und Sanierung von Rüstungsaltlasten. Ein erheblicher Teil davon ist für die Sanierung des Dethlinger Teichs vorgesehen. Das teilt der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil mit. Er habe auf Bundesebene immer wieder auf die Situation am Dethlinger Teich in Munster hingewiesen und Druck gemacht, dass der Bund seiner Verantwortung nachkomme. Die Sanierung des Dethlinger Teichs, aus dem Munition und Sprengstoff geborgen werden soll, sei damit finanziell abgesichert und könne direkt beginnen.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.