Lokales

/lokales/gemeinsam-fuer-das-klima_10_111772727-21-.html/ / 1

Jung und Alt gehen am kommenden Freitag gemeinsam auf die Straße

Gemeinsam für das Klima

Haben das gleiche Ziel: Die Organisatoren der “Fridays for Future”-Bewegung in Walsrode und Gewerkschafter setzen sich für das Klima ein.Foto: Patzelt
Haben das gleiche Ziel: Die Organisatoren der “Fridays for Future”-Bewegung in Walsrode und Gewerkschafter setzen sich für das Klima ein.Foto: Patzelt
WALSRODE - 16. September 2019 - 22:00 UHR - VON REDAKTION

Jugendliche der “Fridays for Future”-Bewegung im Heidekreis trafen sich mit Gewerkschaftsvertretern, um sich über ihre klimatischen Ziele und den kommenden Streik auszutauschen. Dabei stellten Fabio Lindhorst und Lukas Schmuck ihre Pläne für den Global-Strike am kommenden Freitag, 20. September, vor. Hermann Reinecke berichtete den Jugendlichen im Gegenzug, dass Verdi bundesweit seine Mitglieder aufruft - außerhalb der Arbeitszeit - die Aktionen von “Fridays for Future” zu unterstützen.

Rüdiger Thölke und Charly Braun fordern von Wirtschaft und Politik außerdem mehr zukunftsweisende Arbeitsplätze und ein Konversionsprogramm mit guter sozialer Absicherung für Beschäftigte in den stark klimabelastenden Branchen.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.