Lokales

/lokales/gemuetlichkeit-statt-gedraenge_10_111635695-21-.html/ / 1

Besondere Atmosphäre lockt viele Besucher zum Meinerdinger Weihnachtsmarkt

Gemütlichkeit statt Gedränge

Zahlreiche Gäste tummelten sich auf dem weihnachtlichen Markt.red (2)
Zahlreiche Gäste tummelten sich auf dem weihnachtlichen Markt.red (2)
MEINERDINGEN - 18. Dezember 2018 - 13:00 UHR - VON REDAKTION

Größe ist nicht das vorrangige Prädikat, das für die Kirchengemeinde Meinerdingen steht. Überschaubar und gemütlich ist es, wenn die Verantwortlichen dort eine Veranstaltung vorbereiten und mit vielen ehrenamtlichen Helfern umsetzen. Das zeigte sich einmal mehr am vergangenen Sonntag beim Weihnachtsmarkt.

Kirchengemeinde, Feuerwehr und Schützenvereine verwandelten das Gelände rund um Kirche und Kirch-Café in eine weihnachtliche Budenstadt. Bei winterlichen Temperaturen kamen die ersten Gäste bereits, als die letzten Handgriffe an den Ständen noch getan werden mussten. Mit einem Gottesdienst wurden die Besucher auf die vorweihnachtliche Zeit eingestimmt. Beim Bummeln fanden sie an den Ständen nicht nur viel Selbstgebasteltes, Handarbeiten oder Bücher, sondern bei der Feuerwehr auch den richtigen Tannenbaum fürs Weihnachtsfest. Und natürlich gab es neben Kaffee und Kuchen auch deftige Speisen und heiße Getränke, die “mit oder ohne Schuss” nicht nur kalte Hände erwärmten. Musikalisch stimmten die St. Georg Singers die Gäste mit einem Konzert auf das Fest der Feste ein. Die einmalige Atmosphäre des Weihnachtsmarktes war besonders erlebbar, als der Meinerdinger Bläserkreis vor der angestrahlten Kirche Lieder zum Advent spielte.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.