Regen
17 ° C - Regen
» mehr Wetter

Lokales

/lokales/gewerkschaftssommerfest-mit-gegrilltem-und-politik_10_111586271-21-.html/ / 1

Gewerkschaftssommerfest mit Gegrilltem und Politik

Artikelbild
WALSRODE - 10. September 2018 - 15:42 UHR - VON REDAKTION

Der DGB und einige Gewerkschaften hatten gut vorgesorgt mit Grillgut sowie einer großen Getränkeauswahl. Doch beim Gewerkschaftssommerfest ging es nicht ganz ohne Politik. DGB-Kreisvorsitzender Heinz-Dieter “Charly” Braun begrüßte zahlreiche Kollegen und Mitstreitende aus sozialen Bündnissen. Ob Kita-Gesetz, Freihandelsabkommen oder Antifaschismus - aus vielen Bereichen waren Gäste der Einladung gefolgt. Sogar aus Celle war der DGB-Kreisvorsitzende Paul Stern angereist.

Das Themenspektrum war vielfältig, von dem von Ver.di gekippten verkaufsoffenen Sonntag im Advent in Walsrode über den Hinweis, dass ein Klinikumneubau keine Rettung des Gesundheitswesens darstelle, bis hin zum gewerkschaftlichen Widerstand gegen das neue Polizeigesetz. Vorbeugend und ohne jede Straftat Menschen bis zu 74 Tagen einsperren zu können, sei kein Mittel gegen Terrorristen, sondern könne auch Aktivisten in Bürgerinitiativen und von Arbeitskämpfen treffen, so Braun. “Solche Gesetze gehören nicht zu einem demokratischen Staat.”red

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.