Lokales

/lokales/gleich-zwei-dienstjubilaeen-bei-der-stadt-walsrode_10_111756923-21-.html/ / 1

Kleine Feierstunde: Verwaltung ehrt Manuela Braun und Frank Hoffmann für langjähriges Engagement

Gleich zwei Dienstjubiläen bei der Stadt Walsrode

Freuen sich auf die weitere gemeinsame Arbeitszeit: Personalratsmitglied Matthias Collon, Jubilarin Manuela Braun, Jubilar Frank Hoffmann, Bürgermeisterin Helma Spöring und die Abteilungsleiterin Grundstücksdienste Kerstin Heßland (von links). Foto: Stadt Walsrode
Freuen sich auf die weitere gemeinsame Arbeitszeit: Personalratsmitglied Matthias Collon, Jubilarin Manuela Braun, Jubilar Frank Hoffmann, Bürgermeisterin Helma Spöring und die Abteilungsleiterin Grundstücksdienste Kerstin Heßland (von links). Foto: Stadt Walsrode
WALSRODE - 12. August 2019 - 22:00 UHR - VON REDAKTION

Seit 25 Jahren ist Manuela Braun bei der Stadt Walsrode beschäftigt. Ihr Kollege Frank Hoffmann kann sogar bereits auf 40 Jahre Dienstzeit in der Walsroder Stadtverwaltung zurückblicken.

Manuela Braun absolvierte zunächst von 1994 bis 1997 ihre Berufsausbildung, bevor sie dann, nach erfolgreich abgelegter Prüfung, in ein festes Arbeitsverhältnis bei der Stadt Walsrode übernommen wurde. Sie begann im damaligen “Fremdenverkehrsamt”, wechselte zwischenzeitlich mit der Neueröffnung ins Bürgerbüro, wo sie zuletzt als Teamleiterin arbeitete. Schließlich fand Braun im April 2012 als Sachbearbeiterin in der Abteilung Gebäude- und Grundstücksdienste ein neues Betätigungsfeld.

Frank Hoffmann begann bereits im Jahr 1979 seine Ausbildung bei der Stadt Walsrode, die er im Juni 1981 erfolgreich abschloss. Nach unterschiedlichen Einsatzämtern, darunter das damalige Ordnungsamt, das Personalamt sowie das Schul- und Kulturamt, suchte Hoffmann im Februar 1995 eine neue Herausforderung und besuchte das Ausbildungsseminar zum Standesbeamten. Seit dem 1. Mai 1995 ist er der leitende Standesbeamte der Stadt Walsrode, und seit dem 2. April 2012 in Personalunion der Leiter der neu gebildeten Abteilung Bürgerdienste.

In einer kleinen Feierstunde mit Vorgesetzten, Kollegen, und Personalrat dankte Walsrodes Bürgermeisterin und Verwaltungschefin Helma Spöring Manuela Braun und Frank Hoffmann für die geleistete Arbeit der vergangenen Jahre und wünschte den beiden auch für die Zukunft bei der Stadt Walsrode alles Gute.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.