Lokales

Große Projekte stehen vor der „Umsetzung“

Versetzung gefährdet: Diese Scheune auf dem Gelände einer Firma an der Rieper Straße in Dorfmark soll abgebaut und 130 Meter weiter im Südosten in ähnlicher Form als große Lagerhalle wieder aufgebaut werden. Fraglich ist, welche Teile für den „Umzug“ geeignet sind.
Versetzung gefährdet: Diese Scheune auf dem Gelände einer Firma an der Rieper Straße in Dorfmark soll abgebaut und 130 Meter weiter im Südosten in ähnlicher Form als große Lagerhalle wieder aufgebaut werden. Fraglich ist, welche Teile für den „Umzug“ geeignet sind.
01. Dezember 2011 - 00:00 UHR

DU MÖCHTEST DEN ARTIKEL LESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder schließe jetzt für nur 0,99 € ein Abo ab!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung