Lokales

/lokales/groer-dank-an-die-helfer_10_112064945-21-.html/ / 1

Ein motivierender Besuch und Lob für ein Ehrenamt, das nicht selbstverständlich ist.

Großer Dank an die Helfer

Große Freude über das Dankeschön: Mitglieder der ersten Gruppe. Foto: Feuerwehr Walsrode
Große Freude über das Dankeschön: Mitglieder der ersten Gruppe. Foto: Feuerwehr Walsrode
WALSRODE - 29. August 2021 - 10:00 UHR - VON REDAKTION

Kürzlich besuchte die Ehefrau eines im Straßenverkehr verunfallten Mannes die Mitglieder der Freiwilligen Ortsfeuerwehr in Walsrode. Sie wollte sich stellvertretend für ihren Ehemann, der vor einigen Wochen in Walsrode unverschuldet mit einem Lkw kollidierte, für die Rettung bedanken.

Es werde von vielen Menschen als selbstverständlich angesehen, dass die Freiwillige Feuerwehr kommt, wenn sie gerufen wird. Und für die Freiwilligen sei es auch selbstverständlich, auszurücken, wenn sie gebraucht würden, betonte sie. Aber genau das sei nicht selbstverständlich, daher wolle sie sich auch im Namen ihrs Mannes bedanken.

Über diese Worte freute sich nicht nur der Stellvertretende Ortsbrandmeister Alfred Suhr, sondern auch die anwesenden Mitglieder der ersten Gruppe, die pandemiebedingt in reduzierter Stärke zum Ausbildungstermin erschienen waren. Es komme selten vor, dass sich Betroffene bei ihnen melden, umso erfreulicher und motivierender sei dieser Besuch”, so Suhr.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.