Lokales

Nachhaltig: Kreissparkasse Walsrode schenkt Städten und Gemeinden zum 175. Geburtstag Bäume

Große Freude über „späte Knorpel“

Nachhaltiges Geschenk zum 175-jährigen Bestehen: KSK-Vorstandsmitglied Tim Nikelski, Schwarmstedts Bürgermeisterin Claudia Schiesgeries, die Schulleiterin der Grundschule Bothmer, Gisela Koch, Schwarmstedts Samtgemeinde-Bürgermeister Björn Gehrs und der Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse Walsrode, Ernst-Otto Bahr (von links), buddeln einen der drei Zierapfelbäume vor der Grundschule ein.
Nachhaltiges Geschenk zum 175-jährigen Bestehen: KSK-Vorstandsmitglied Tim Nikelski, Schwarmstedts Bürgermeisterin Claudia Schiesgeries, die Schulleiterin der Grundschule Bothmer, Gisela Koch, Schwarmstedts Samtgemeinde-Bürgermeister Björn Gehrs und der Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse Walsrode, Ernst-Otto Bahr (von links), buddeln einen der drei Zierapfelbäume vor der Grundschule ein.
22. April 2013 - 00:00 UHR

Kennen Sie „Schneiders späte Knorpel“? Falls nicht, könnte sich ein Besuch am Abt-Conrad-Weg in Bothmer lohnen. Dort, am Wegesrand, liegen nicht die Gebeine eines Herrn oder einer Frau Schneider begraben, sondern wächst seit Freitag eine Kirsche mit eben

Sie haben erst 31% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt anmelden
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Nur 8,90 € pro Monat