Lokales

/lokales/grosses-familienfest-zum-entdeckertag_10_112067251-21-.html/ / 1

Die Samtgemeinde Schwarmstedt nimmt an der Aktion der Region Hannover teil - und feiert gleichzeitig zwei Geburtstage.

Großes Familienfest zum Entdeckertag

Am Beu wird beim Entdeckertag am Sonntag der neue Abenteuerspielplatz eröffnet.Foto: Markus Tiemann
Am Beu wird beim Entdeckertag am Sonntag der neue Abenteuerspielplatz eröffnet.Foto: Markus Tiemann
SCHWARMSTEDT - 03. September 2021 - 05:00 UHR - VON REDAKTION

Der Entdeckertag der Region Hannover am 5. September rückt immer näher. Auch die Samtgemeinde Schwarmstedt nimmt in diesem Jahr als Tourenziel teil und hat ein buntes Programm für seine Besucher auf die Beine gestellt. Um 11 Uhr startet am Beu neben dem Hallenbad das “Schwarmstedter Familienfest mit Energie”.

Dort gibt es in diesem Jahr richtig was zu feiern: Der neue Energie-Erlebnisrundweg für die ganze Familie wird eröffnet. Auf der Schwarmstedter Minigolf-Anlage kann eine Partie zum vergünstigten Preis gespielt werden, und die Kleinsten können sich auf die Einweihung des neuen großen Abenteuerspielplatzes am Beu durch Bürgermeisterin Claudia Schiesgeries freuen. Auf dem Gelände des Hallenbades informiert die Samtgemeinde zudem über den Stand der Bauarbeiten und die Neugestaltung des Hallenbades. Das Projekt wird aus Mitteln der Bundesregierung gefördert. Dazu hat auch der örtliche Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil seine Teilnahme zugesagt.

Ein weiteres Highlight: Die Vier-Feld-Sporthalle in Schwarmstedt feiert ihr fünfjähriges Bestehen. Sie wurde durch den Heidekreis unter Beteiligung der Samtgemeinde errichtet und ist etwas Besonderes, da selbst größere Städte oftmals nicht über eine solche Einrichtung verfügen. Anlässlich des Jubiläums wird Landrat Manfred Ostermann Führungen anbieten und die Halle vorstellen.

Auch das Begleitprogramm kann sich sehen lassen: Der Schwarmstedter Verein Alle Fun bietet ein Kinderprogramm an, und ab 12 Uhr sorgt die Gruppe “Beobeat” aus Walsrode für musikalische Unterhaltung. Auf einem kleinen Markt werden (hausgemachte) Spezialitäten aus der Region angeboten, von Likör über Honig bis Saft, und auch Kunst, zum Beispiel Treibholzfiguren, präsentiert. Die Genossenschaft Realweg ist mit ihren “Allerautos”, die Jägerschaft Fallingbostel mit einem Infomobil und der ADFC Heidekreis mit einer Fahrradcodierungsaktion vor Ort.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Und nicht nur am Beu, auch am Leinehafen ist am Entdeckertag - organisiert vom Angelverein Schwarmstedt - einiges los. Es gibt frische Forellen, ein Kuchenbuffet, Gegrilltes und kühle Getränke zum 75. Geburtstag des Vereins. Ab 14.30 Uhr sorgt der Seemanns-Chor Hannover für richtig maritimes Flair. Die beiden Festorte sind durch einen Spaziergang durch die Leinewiesen verbunden. Für die Besucher, die nicht so gut zu Fuß sind, bietet der Schwarmstedter Bürgerbus einen regelmäßigen Shuttle zwischen Bahnhof, Beu und Leinehafen an.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.