Lokales

/lokales/gute-tat-der-bundespolizei_10_111969005-21-.html/ / 1

Gute Tat der Bundespolizei

Artikelbild
WALSRODE - 22. Dezember 2020 - 18:00 UHR - VON REDAKTION

Auch in diesem Jahr haben sich die Vertreter der Ausbildungsjahrgänge des mittleren und gehobenen Dienstes bei der Bundespolizei in Walsrode bereit erklärt, eine Wunschzettel-Aktion zu organisieren. Nun wurden die entsprechenden Geschenke rechtzeitig vor Weihnachten an die Walsroder Tafel übergeben, damit ein paar Kinderaugen mehr an Heiligabend vor Freude glänzen können.

Schon beim Zusammentragen der Geschenke für insgesamt 58 Kinder waren einige der Auszubildenden sichtlich gerührt über die Wünsche der Kinder, teilweise nach dem Nötigsten wie Schuhen. Aber auch Barbiepuppen und Schlafanzüge sowie Windeln wurden verpackt.

Leider konnten die Geschenke nicht persönlich durch die Auszubildenden überreicht werden. Diese befinden sich seit dem 14. Dezember Corona-bedingt in der Fernlehre. Die Übergabe erfolgte daher stellvertretend durch den Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.