Lokales

Ein wenig keck waren die Akteure schon, als sie zum 125-jährigen Bestehen der Einrichtung 2018 das neue Schullogo präsentierten. “Gymnasium Soltau - seit 1893 weltweit und darüber hinaus” steht darauf. Zumindest der letzte Teil des Schriftzugs blieb bislang ein Wunsch; bis Dienstag. Da nämlich erlebten Schüler dank der Unterstützung von Rotary Club Soltau und Deutschem Amateur Radio Club (DARC) Walsrode Einmaliges: Sie nahmen Funkkontakt mit Alexander Gerst auf der internationalen Raumstation ISS auf.

“Guten Tag, Soltau, Grüße in die Heide”

“Calling ISS for school contact”: Obwohl erst 15 Jahre alt, nahm Onno Müller (rechts) routiniert den ersten Kontakt mit Alexander Gerst auf (links im Bild der Vorsitzende des DARC Walsrode, Jan-Henrik Preine). mey
“Calling ISS for school contact”: Obwohl erst 15 Jahre alt, nahm Onno Müller (rechts) routiniert den ersten Kontakt mit Alexander Gerst auf (links im Bild der Vorsitzende des DARC Walsrode, Jan-Henrik Preine). mey
SOLTAU - 23. Oktober 2018 - 15:48 UHR - VON DIRK MEYLAND

Jetzt kommt er.” Zwar äußerlich unbeeindruckt und mit ruhiger Stimme, aber doch spürbar aufgeregt verkündet Funkamateur Onno Müller, 15 Jahre jung, um 11.15 Uhr das, was wenige Sekunden später auch für die mehreren Hundert Schüler, DARC-Mitglieder,

Sie haben erst 4% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt anmelden
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Nur 8,90 € pro Monat