Lokales

Was brauchen die Ukrainer wirklich? Michael Haacke aus Altenboitzen hat nachgefragt und reagiert.

Haacke organisiert Sportplatzmäher und Transporter für Kovel

Sind mittlerweile gute Freunde: Der Ukrainer Juri Slawikow und Michael Haacke (rechts) kennen sich seit mehr als 25 Jahren, jetzt hat Haacke einen behindertengerechten Transporter für Slawikow organisiert. Foto: Scheele
Sind mittlerweile gute Freunde: Der Ukrainer Juri Slawikow und Michael Haacke (rechts) kennen sich seit mehr als 25 Jahren, jetzt hat Haacke einen behindertengerechten Transporter für Slawikow organisiert. Foto: Scheele
ALTENBOITZEN - 11. Juli 2022 - 14:28 UHR - VON JOHANNA SCHEELE

Dass Juri Slawikow eine 22-stündige Reise hinter sich hat, ist ihm kaum anzumerken. Gerade ploppt auf seinem Display eine neue Nachricht auf. Doch er konzentriert sich gerade voll auf das, was Michael Haacke erzählt. Ein bisschen Deutsch versteht der

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung