Lokales

Verkehrsteilnehmer müssen umdenken: In Dorfmark haben sich die Bauarbeiten verlagert.

“Halbzeit” beim Sanierungsprojekt Hauptstraße

Sanierung Hauptstraße: Der erste Teil des zweiten Bauabschnitts ist beendet, nur Restarbeiten laufen noch. Teil zwei ist gestartet. Bis Ende 2023 soll die rund 1,6 Kilometer lange Verbindung zwischen L 163 und B 440 (Autobahnzubringer) erneuert werden. Foto: Eickholt
Sanierung Hauptstraße: Der erste Teil des zweiten Bauabschnitts ist beendet, nur Restarbeiten laufen noch. Teil zwei ist gestartet. Bis Ende 2023 soll die rund 1,6 Kilometer lange Verbindung zwischen L 163 und B 440 (Autobahnzubringer) erneuert werden. Foto: Eickholt
DORFMARK - 21. September 2022 - 15:29 UHR - VON MANFRED EICKHOLT

Im Zuge der Sanierung der Hauptstraße in Dorfmark ist in dieser Woche die nächste Stufe gezündet worden. Am Dienstag, 20.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung