Lokales

/lokales/halt-mit-277-promille-an-der-tankstelle_10_111941040-21-.html/ / 1

Halt mit 2,77 Promille an der Tankstelle

Symbolbild: © nikolas_stock - stock.adobe
Symbolbild: © nikolas_stock - stock.adobe
MUNSTER - 14. Oktober 2020 - 16:30 UHR - VON REDAKTION

Nach Hinweisen aus der Bevölkerung kontrollierte die Polizei am Dienstagabend einen 61-jährigen Munsteraner, der mit seinem Auto auf einer Tankstelle pausierte. Der offensichtlich alkoholisierte Fahrer soll nach Zeugenangaben zuvor mittig auf der Fahrbahn gefahren sein und beinahe einen Unfall verursacht haben. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,77 Promille. Der Mann musste eine Blutprobe abgeben, zudem wurde der Führerschein beschlagnahmt.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.