Lokales

Freisprechung: 90 Absolventen aus 16 Berufen erhielten in der Heidmark-Halle ihre Prüfungszeugnisse

Handwerk will sein Image weiter aufpolieren

Feierliche Freisprechungsfeier: Das Bild zeigt einen Teil der 90 Handwerkslehrlinge, die am Sonnabend in der Heidmark-Halle mit der Übergabe der Prüfungszeugnisse zu Gesellinnen und -gesellen wurden.
Feierliche Freisprechungsfeier: Das Bild zeigt einen Teil der 90 Handwerkslehrlinge, die am Sonnabend in der Heidmark-Halle mit der Übergabe der Prüfungszeugnisse zu Gesellinnen und -gesellen wurden.
13. September 2015 - 20:00 UHR

Das Handwerk will verstärkt sein Image aufpolieren und junge Menschen davon überzeugen, einen handwerklichen Beruf zu erlernen. Das betonte Detlef Bade, Präsident der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade, am Sonnabend in Bad

Sie haben erst 46% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt anmelden
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Nur 8,90 € pro Monat