Lokales

/lokales/haus-an-walsroder-bergstrasse-in-flammen_10_111963448-21.html/ / 1

Wohnung und Ladenräume verqualmt / Löscharbeiten bis in die Morgenstunden

Haus an Walsroder Bergstraße in Flammen

Foto: Feuerwehr Walsrode
Foto: Feuerwehr Walsrode
WALSRODE - 08. Dezember 2020 - 09:27 UHR - VON REDAKTION

Die Ortsfeuerwehren Walsrode und Honerdingen wurden in der Nacht zu Dienstag, 8. Dezember, gegen 2.16 Uhr alarmiert. Bei der Anfahrt zum Einsatzort kam über Funk die Rückmeldung von der Leitstelle, dass der Lagerraum eines Einzelhandelsgeschäftes an der Bergstraße brennen würde. Dies bestätigte sich bei Ankunft der Ehrenamtlichen am Einsatzort. Das Lager stand in Vollbrand und es kam zu einer starken Rauchentwicklung. Alle sechs Bewohner hatten bereits die Wohnungen im Gebäude verlassen, sie waren durch Rauchmelder gewarnt worden.

Löscharbeiten bis 6.30 Uhr am Morgen

Der Einsatzleiter, Alfred Suhr, ließ von Vorder- und Rückseite unter Atemschutz die Brandbekämpfung einleiten. So konnte das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die Nachlöscharbeiten zogen sich aber noch bis 6.30 Uhr hin. Das gesamte Haus sowie die Verkaufsräume wurden stark verqualmt, der Rauch musste mittels Überdrucklüfter aus dem Gebäude gedrückt werden. Da zahlreiche Atemschutzgeräteträger sowie eine zweite Wärmebildkamera benötigt wurden, alarmierte die Leitstelle die Ortsfeuerwehren Fulde, Hünzingen und Bomlitz nach. So waren insgesamt 65 Feuerwehrleute mit zehn Fahrzeugen eingesetzt.

Straße komplett gesperrt

Ebenfalls waren die Polizei, der Rettungsdienst, der Abschnittsleiter Süd Gerold Bergmann, der Stadtbrandmeister Michael Schlüter sowie der Brandschutzprüfer Folkard Boyer vor Ort. Die Ursachenermittlung wurde durch die Polizei eingeleitet. Die Bergstraße war während der Arbeiten komplett gesperrt.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.