Lokales

Dr. Ovidiu-Cosmin Godina wird als neuer ärztlicher Leiter künftiges Angebot am Standort Walsrode aufbauen. Das geschieht auch mit Blick auf den HKK-Neubau.

Heidekreis-Klinikum setzt auf Gefäßchirurgie

Neuer Arzt, neue Sektion: Dr. Ovidiu-Cosmin Godina (links) wird die Gefäßchirurgie in Walsrode aufbauen. HKK-Geschäftsführer Dr. Achim Rogge (Mitte) und Dr. Carsten Nix, Chefarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie, freuen sich über das neue Angebot, das ein Baustein auf dem Weg des Heidekreis-Klinikums vom Grund- und Regelversorger hin zu einem Schwerpunktversorger ist. Foto: Reinbold
Neuer Arzt, neue Sektion: Dr. Ovidiu-Cosmin Godina (links) wird die Gefäßchirurgie in Walsrode aufbauen. HKK-Geschäftsführer Dr. Achim Rogge (Mitte) und Dr. Carsten Nix, Chefarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie, freuen sich über das neue Angebot, das ein Baustein auf dem Weg des Heidekreis-Klinikums vom Grund- und Regelversorger hin zu einem Schwerpunktversorger ist. Foto: Reinbold
WALSRODE - 13. September 2022 - 12:32 UHR - VON JENS REINBOLD

Der Neubau des gemeinsamen Heidekreis-Klinikums (HKK) ist politisch beschlossene Sache. Von 2027 an soll am Standort Bad Fallingbostel

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung