Lokales» Heidekreis» Neuenkirchen

Die Gemeinde Neuenkirchen rund um den Kernort und seine neun Heidedörfer vereint vieles von dem, wofür die Region steht. Der Schäferhof mit Schafstall und Heideflächen ist fast das ganze Jahr über ein beliebtes Ziel für Einheimische und Touristen. Dort können die Heidschnucken und ihre Lämmer bestaunt und gestreichelt werden – ebenso gibt es aber auch die entsprechenden Endprodukte zu erwerben, wie den Heidschnucken-Burger oder Heidschnucken-Knipp. Diese Spezialitäten sind auch stets beim jährlichen Kartoffelfest gefragt, das auf dem alten Schröers-Hof in der Ortsmitte stattfindet. Dort wird traditionell der neue Kartoffelkönig gekrönt – eine der wenigen männlichen Majestäten aus der Region. Direkt nebenan im Springhornhof hat der gleichnamige Kunstverein samt Stiftung seinen Sitz. Die Landschaftskunst und die wechselnden Ausstellungen sind über Deutschlands Grenzen hinaus bekannt. Ganz neu in Neuenkirchen ist „Emmas Dorfladen im Stall“, ein Treffpunkt und eine Einkaufsmöglichkeit, die ganz auf Regionalität und qualitativ hochwertige Produkte setzt.

    Anzeige
    Anzeige
    Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
    Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.