Lokales

An den Gräbern in Schwarmstedt streitet ein 91-Jähriger Oberst a. D. noch heute eine Kriegsschuld Deutschlands ab

Herrmanns ganz persönliche Version des Dritten Reichs

08. April 2005 - 14:59 UHR

Das Moos hat die Grabsteine in den vergangenen Jahrzehnten grün gefärbt. Die Namen Pröck, Hedwig und Seidel sind nur noch schwach zu erkennen. Es sind die Namen jener Jagdpiloten, die am 7. April am Himmel über dem Ostenholzer Moor und Stillenhöfen starben – den Einsatz als Rammjäger gegen die amerikanischen Bomber bezahlten sie mit dem Leben. 60 Jahre

Sie haben erst 11% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat