Lokales

Viel Lob für Nachwuchs und Nachwuchsarbeit beim Kreisjugendfeuerwehrtag in Wietzendorf

“Hier findet jeder seinen Platz”

Das Leitungsteam der Kreisjugendfeuerwehr mit den Geehrten: (von links) Fachwart Öffentlichkeitsarbeit Achim Kretschmer, Kreisbrandmeister Thomas Ruß, der Wietzendorfer Bürgermeister Uwe Wrieden, Kreisjugendfeuerwehrwartin Silke Fricke, Leiter Wettbewerbe Niklas van der Warth, stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart Nord Heiko Bartels, stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart Süd Cristian Biringer, Michael Vogeler.hbh
Das Leitungsteam der Kreisjugendfeuerwehr mit den Geehrten: (von links) Fachwart Öffentlichkeitsarbeit Achim Kretschmer, Kreisbrandmeister Thomas Ruß, der Wietzendorfer Bürgermeister Uwe Wrieden, Kreisjugendfeuerwehrwartin Silke Fricke, Leiter Wettbewerbe Niklas van der Warth, stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart Nord Heiko Bartels, stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart Süd Cristian Biringer, Michael Vogeler.hbh
WIETZENDORF - 05. Februar 2019 - 07:00 UHR - VON REDAKTION

Gastgeber Uwe Wrieden machte die Bedeutung der Kreisjugendfeuerwehr am vergangene Woche erhaltenen Preis des Kreispräventionsrates deutlich. “Ihr habt ihn mehr als verdient”, versicherte der Wietzendorfer Bürgermeister den 111 Jugendlichen

Jetzt gratis weiterlesen?
Die WZ+ Community schenkt Dir täglich einen Artikel!

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an und lies jeden Tag einen WZ+ Artikel gratis. Außerdem erhältst Du die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Heidekreis kurz und knapp direkt in Deine Inbox.

An dieser Stelle vielen Dank an all unsere Unterstützer, die mit ihren Abonnements Journalismus im Heidekreis ermöglichen! ❤

Sie haben erst 7% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung