Lokales

/lokales/hilferufe-aus-dem-wald_10_111561345-21-.html/ / 1

Polizeieinsatz: “Schreie” entpuppten sich als Teil einer Therapie

Hilferufe aus dem Wald

abr68
abr68
SOLTAU - 18. Juli 2018 - 12:35 UHR - VON REDAKTION

Über Notruf wurden der Polizei in Soltau in der Mittagszeit des vergangenen Dienstag, 17 Juli beunruhigende Schreie einer weiblichen Person aus einem Waldgebiet am Stadtrand von Soltau mitgeteilt.

Im Rahmen der Überprüfung wurde eine Gruppe weiblicher Personen angetroffen. Dabei konnten einer der Personen die Schreie zugeordnet werden. Es stellte sich bei der weiteren Untersuchung heraus, dass die Schreie Teil einer Therapie seien, die die Frau gerade absolviere.

Insofern lag - glücklicherweise - keine Notsituation vor und ein polizeiliches Einschreiten war nicht weiter erforderlich.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.