Lokales

/lokales/hubertusmesse-in-der-stadtkirche_10_112090337-21-.html/ / 1

Zum Gottesdienst am Sonnabend ist eine besondere Musikgruppe im Heidekreis.

Hubertusmesse in der Stadtkirche

Die Parforcehorngruppe “bien aller” aus Verden. Foto: Sonja Buchhop
Die Parforcehorngruppe “bien aller” aus Verden. Foto: Sonja Buchhop
WALSRODE - 31. Oktober 2021 - 05:00 UHR - VON REDAKTION

Alle, die den Klang ganz besonderer Hörner hören möchten, lädt der Hegering Walsrode zusammen mit der Kirchengemeinde Walsrode am Sonnabend, 6. November, ab 19 Uhr in die Stadtkirche Walsrode zur Hubertusmesse ein.

Wer heutzutage ein Philharmonie-Konzert besucht, der wird sich beim Anblick der Waldhörner nicht unbedingt bewusst sein, dass diese Instrumente von historischen Jagdhörnern abstammen, von dem Parforcehorn. Ursprünglich wurde das Jagdhorn dazu gebraucht, durch Signale einfache Botschaften zu übermitteln. Diesen Zweck haben Jagdhörner bei Gesellschaftsjagden selbst im Zeitalter der Mobiltelefone bis heute behalten.

In der herbstlich und jagdlich geschmückten Kirche wird Pastor Fricke am 6. November durch den Gottesdienst führen, unterstützt von den Parforcehornbläsern der Gruppe “bien aller” aus Verden.

Einen Tag vorab, am 5. November, kann man “bien aller” bereits auch schon in der St.-Laurentius-Kirche in Schwarmstedt während der Hubertusmesse zuhören.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.