Lokales

/lokales/hund-beisst-kind-besitzerpaar-geht-einfach-weiter_10_111710055-21-.html/ / 1

Hund beißt Kind: Besitzerpaar geht einfach weiter

© fsHH - pixabay
© fsHH - pixabay
WALSRODE - 13. Mai 2019 - 15:16 UHR - VON REDAKTION

Am Sonntag gegen 17.45 Uhr spielte ein elfjähriges Kind mit seinen beiden Freundinnen und deren kleinen Hunden am Klostersee in Walsrode. Die Kinder berichteten anschließend, dass ein älteres Ehepaar mit einem großen, schwarzen Hund vorbeigekommen sei.

Dieser Hund habe zunächst nach den kleinen Hunden geschnappt und anschließend nach dem Kind. Dabei erlitt es eine schmerzhafte Bisswunde an der Hüfte. Das Ehepaar ging weiter, ohne sich um das Kind zu kümmern. Der Hund soll die Größe eines Schäferhundes gehabt haben. Außerdem hatte er schwarzes, kurzes Fell. Das Ehepaar wird als älter, mit weißen Haaren beschrieben. Es war möglicherweise in Begleitung einer etwa 40-jährigen Frau. Hinweise zu den Gesuchten nimmt die Polizei Walsrode unter (05161) 984480 entgegen.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.